Corona und die Folgen Teil1

Wie sich jeder denken kann, hat der Einbruch der Wirtschaft durch COVID-19 nicht nur Weltweit zu Verschiebungen und verändertem Verhalten geführt. Besonders trifft die Krise kleinere Unternehmen, denen es nicht möglich ist auf Hilfen zurückzugreifen.

Wir von Malchow’s Company stellen fest, dass sich immer weniger kleine Unternehmen noch trauen international aktiv zu werden. Dies drückt sich in der allgemeinen Zurückhaltung bereits bei der Geschäftsanbahnung aus, die vermutlich auf möglichen Zahlungsausfall-Risiken beruht. So würgen sich kleine Unternehmen selbst und bringen sich um Chancen.

Innerhalb Deutschland trifft dies naturgemäß kreative Köpfe wie auch Künstler. Auf einen Nenner gebracht könnte man sagen: Angst stiehlt Kreativität.

Um der allgemeinen Entwicklung etwas entgegen zu stellen, haben wir die verordnete Zwangspause dazu genutzt, um eine speziell auf Künstler und Creators (so nennen wir Kreative Menschen, die sich beispielsweise in den Digitalen Medien alleine durchschlagen) entwickelte Plattform auf die Beine zu stellen.

Der Name der Plattform heißt Creators-Centre.de und sie steht unter dem Motto:

Creators-Centre.de + du = Fans & Aufträge
Zeig wer du bist und was du machst.
Vernetzen und verkaufen

In unserem Folgebeitrag lesen Sie, welchen Gedanken wir mit diesem Projekt gefolgt sind.

Zu erreichen ist diese Plattform unter www.creators-centre.de